Unterstützung der Gesundheits-Organisationen beim nächsten Schritt in die Digitalisierung


Wir beraten Institutionen im Gesundheitsbereich in sämtlichen Belangen ihrer IT- und Kommunikations-Bedürfnisse. Um wesentliche Betriebskosten sparen zu können und flexibler auf künftige Anforderungen reagieren zu können, empfehlen wir die koordinierte Migration weg von eigenen Server-Lösungen (On Premises) zum Betrieb in einer Private, Public oder Hybrid Cloud oder von Cloud-basierenden Services, dies auch im Hinblick auf die Einführung des Elektronischen Patienten Dossiers (EPD). Wie sich die erhöhten Sicherheits-Anforderungen und zusätzlich benötigte Funktionalität in Ihre IT-Umgebung integrieren lässt, zeigen wir Ihnen mit  unseren Beratungs-Leistungen transparent auf:


Informationen und Hinweise zur Einführung des EPDs:

  • Adrian Schmid, Leiter eHealth Swiss, erklärt in seinem Artikel vom April 2021, auf was bei der Einführung des EPDs in Gesundheits-Organisationen zu achten ist: Countdown für das EPD .
  • eHealth Aargau berichtet über den Eröffnungs-Termin des Aargauischen EPDs emedo

Mit unserer langjährigen Erfahrung und der Unterstützung der beteiligten Partner begleiten wir Sie bei der Einführung des EPDs in ihre Organisation. Wir erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Vorgehensplan, welcher eine erfolgreiche Integration des EPD in Ihre Umgebung sicherstellt.

 

Zögern Sie nicht, uns zur Planung der nächsten Schritte zu kontaktieren: